Bereichsauswahl öffnen
Dienstleistungen für Verwaltungen

Dienstleistungen für Verwaltungen

Dienstleistungen für Verwaltungen & Genossenschaften

Wir machen Ihren Verwaltungsalltag einfacher und bieten Entlastung in der Form, wie sie gebraucht wird. 

Wir ermitteln die Verbrauchsdaten Ihrer Liegenschaft über alle Medien hinweg und Sie entscheiden über Modell und Zeitplan
Ihrer Abrechnung. 

 
 
  • Wärme
  • Kälte
  • Wasser
  • Solarstrom (ZEV)
  • E-Ladestationen

Abrechnungsmodelle

  • Verbrauchsabrechnung (‰ oder CHF Werte)
    Wir liefern die Promilleabrechnung für Ihre Nebenkostenabrechnung - pfannenfertig für den Versand.
    -> Für Wärme, Kälte, Wasser, ZEV, E-Ladestationen

  • Nebenkostenabrechnung
    Die Auslagerung der kompletten Nebenkostenabrechnung inkl. Betriebskosten in Enpuls-Hände kann Sie ganzheitlich entlasten.
    -> Für Wärme, Kälte, Wasser, ZEV, E-Ladestationen

  • Direktabrechnung
    Die Stromrechnung für ZEV und E-Ladestationen erledigen wir auch separat und übernehmen hierbei das Inkasso bis 2. Mahnstufe.

    Für E-Ladestationen stellen wir den Nutzern quartalsweise die Grundgebühr sowie die bezogene Energie der Ladevorgänge zu Hoch- und Niedertarif in Rechnung.

    Für ZEV-Strom stellen wir den Bewohnern quartalsweise eine Rechnung für den Strombezug zum 4-fach Tarif (HT/NT Netzstrom + Solarstrom). 

Ihr Nutzen

Das Modell ZEV, allenfalls auch in Kombination mit der Abrechnung von E-Ladestationen wird in Zukunft immer öfters anzutreffen sein. Mit der Direktabrechnung entlasten wir Sie diesbezüglich von neuen, zusätzlichen Arbeiten, während Ihre bisherigen Abrechnungsvorgänge wie gewohnt bleiben. Die Direktabrechnung kann übrigens auch mit den beiden anderen Abrechnungsmodellen kombiniert werden.

Eine weitere Möglichkeit für Sie, zeitintensive Arbeiten verringern zu können, ist die Auslagerung der kompletten Nebenkosten-abrechnung an uns. So können Sie sich ausschliesslich auf den Verwaltungsalltag, und auf das was er alles mit sich bringt, fokussieren während Experten sich dem gesamten Zahlendschungel annehmen und die Abrechnung für Sie versandfertig erledigen.

Unterstützung ZEV

Der Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) ist ein lukratives Modell, mit welchem sich die Solaranlage wirtschaftlich betreiben lässt. Der Entscheid für einen ZEV basiert sinnvollerweise auf einer Wirtschaftlichkeitsberechnung der Solaranlage. Diese soll aufzeigen, ob die Gründung eines ZEV beim jeweiligen Objekt auch sinnvoll ist (Grösse Solaranlage optimal zum Eigenverbrauch der Gemeinschaft).

Die Gründung eines ZEV, wie auch dessen Betrieb bringen für Verwaltungen anschliessend diverse neue Aufgaben mit sich. 

Wir sind routiniert und können vieles rund um das Thema ZEV - bitte fragen Sie nach.

Betrieb
  • Verbrauchsabrechnung/Direktverrechnung Solarstrom und
    E-Ladestationen
  • Kalkulation ZEV-Stromtarife
  • Einkauf Reststrom am Markt
  • Auszahlung Gutschriften Solarstrom an Eigentümer
  • Ansprechpartner gegenüber Verteilnetzbetreiber
Gründung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung Solaranlage
  • Beratung Umrüstung zu ZEV
  • Anmeldung ZEV bei Verteilnetzbetreiber
  • Vorlagen für Mietvertrags- oder STEG-Reglement Anpassungen
  • Koordination Zählerwechsel

Zählerinfrastruktur

Bei der Messinfrastruktur der Liegenschaft fängt die Bewirtschaftung an. Bei uns wählen Sie zwischen Zählerkauf und Zählermiete und wir erledigen den Einbau sowie die Inbetriebnahme der Zähler.

Möglich sind M-BUS und LoRa-Funklösungen, letztere sind besonders für Bestandsbauten interessant. 

 

Monitoring

Wir führen ein Monitoring Ihrer Zähler durch. Sämtliche tagesaktuelle Daten (bis zu 15-Minuten-Werte) werden mit einfacher, grafischer Darstellung für Verwaltungen und wahlweise Bewohner spannend und vergleichbar gemacht. 

Probieren Sie unser Monitoring direkt selber aus. 

Ihr Nutzen


Keine Einschätzungen mehr! Die Zählerstände erhalten wir jeweils täglich per Fernablesung. So können wir allfällige Gerätestörungen frühzeitig erkennen und diese auch selber zeitnah beheben. 

Dank unseres Monitorings sind Vergleiche von Objekten oder die Feststellung von Mehrverbräuchen möglich. Unsere Daten geben wir auch gerne an Dritte weiter, beispielsweise zur Betriebsoptimierung Ihrer Liegenschaft.

Kontakt